Mannheim

Gleisbauarbeiten Linien 6/6A, 7, 8 und 10 betroffen

Stadtbahnen umgeleitet

Archivartikel

Wegen Gleisbauarbeiten in der Ludwigstraße in Ludwigshafen werden von Samstag, 10., bis Freitag, 23. Oktober, mehrere Stadtbahnlinien umgeleitet. Dies teilt die Rhein-Neckar-Verkehr GmbH (RNV) mit.

Die Linie 6/6A wird getrennt: In Mannheim fährt sie von Neuostheim kommend ab der Kunsthalle über die Haltestellen Gewerkschaftshaus, Abendakademie, Paradeplatz, Wasserturm sowie Kunsthalle und zurück in Richtung Neuostheim. In Ludwigshafen fährt die Linie 6 von Rheingönheim kommend ab dem Berliner Platz eine Umleitung über die Haltestellen Kaiser-Wilhelm-Straße, LU Hauptbahnhof, Marienkirche und Klinikum zur Haltestelle Ebertpark und zurück. Für die Linie 7 wird zwischen dem Berliner Platz und Oppau ein Schienenersatzverkehr (SEV) mit Bussen eingerichtet. Die Bahnen fahren ab dem Berliner Platz eine Umleitung über LU Hauptbahnhof zur Haltestelle Ebertpark und zurück. Oppau Süd, Gartenstraße, LU Rathaus und Ludwigstraße werden nicht angefahren. Wegen einer anderen Baustelle fährt in Mannheim bereits zwischen Universitätsklinikum und Vogelstang ein SEV.

Die Linie 8 fährt nur zwischen den Haltestellen Rheinau Karlsplatz und Mannheim Hauptbahnhof. Die Linie 10 wird in dem Zeitraum nicht fahren. Über weitere Umleitungen vom 23. bis zum 25. Oktober wird die RNV gesondert informieren. 

Zum Thema