Mannheim

Neckarstadt Viel Lob bei der Premiere von „Monnem Movies“ der Jugendkulturzentrums „forum“ / Mannheimer drehen in vier Wochen Dokumentationen

Stadtteile aus Bürgersicht als Film

Archivartikel

Familien, Freunde und viele Mannheimer sind zu der Filmpremiere der „Monnem Movies“ in die Neckargärten gekommen. Ausgehend vom Projekt „Moving Space“, bei dem sich Bürger auf zur Expedition ins Stadtgebiet machen, kamen auch hierbei Teilnehmer zwischen 20 und 70 Jahren zusammen. Dabei entstanden in Kooperation mit dem Jugendkulturzentrum „forum“ drei Kurzfilme mit unterschiedlichen Themen in

...

Sie sehen 12% der insgesamt 3462 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00