Mannheim

Kitas unter der Lupe (Teil 21) Kinder aus 23 Nationen lernen mit Bewegung / Auch in der Küche können die Kleinen manchmal mit anpacken

"Stadtzwerge" sprechen viele Sprachen

Archivartikel

Architekt Helmut Striffler hat auch direkt neben der Trinitatiskirche in den Quadraten seine Spuren hinterlassen. Die Kita G 4, die bei allen nur "Stadtzwerge" heißt, ist nach Empfehlungen des heute 87-Jährigen Mannheimers im Jahr 2011/12 umgebaut worden.

"Wir haben Kinder aus 23 Nationen; etwa 80 Prozent können kein oder kaum deutsch", sagt Heidrun Lehfeldt, die Chefin. Auch deshalb

...
Sie sehen 14% der insgesamt 2791 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema