Mannheim

Grundschulen Gespräch mit der geschäftsführenden Leiterin Cordula Rößler über die Vorgaben des Kultusministeriums / Heterogenität als Hauptproblem

„Ständige Veränderungen machen uns atemlos“

Archivartikel

Cordula Rößler ist lange genug im Geschäft, um die vielen Vorurteile gegenüber Lehrern zu kennen. Deshalb ärgert sich die geschäftsführende Leiterin der Mannheimer Grundschulen (Bild: Hans-Christian-Andersen-Schule), wenn Kultusministerin Susanne Eisenmann (CDU) solche Ansichten bestärkt, indem sie in Interviews von „nicht optimalem“ Umgang mit der heterogenen Schülerschaft spricht oder

...

Sie sehen 13% der insgesamt 3189 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00