Mannheim

Rhein Güterverkehr verringert teilweise Ladung um die Hälfte

Statt mit dem Schiff geht’s im Bus weiter

Archivartikel

Am Stephanienufer häufen sich die Koffer, bunt gemischt, groß und klein. An einem steht auch Helmut Scheller. Er ist Kapitän eines Flusskreuzfahrtschiffes der Viking-Reederei. Am gestrigen Montag geht gar nichts mehr auf dem Rhein – für ihn, sein Schiff und damit auch seine Passagiere zumindest. Die Firma Viking entschied sich zuvor, die Fahrt mit dem Schiff abzubrechen und auf Busse

...

Sie sehen 19% der insgesamt 2125 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00