Mannheim

Kommunalwahl Nach dem Tod von Stadtrat Ralph Waibel

Stimmen bleiben gültig

Archivartikel

Die Stadt Mannheim hat gestern in einer Mitteilung erklärt, wie es nach dem Tod von SPD-Stadtrat Ralph Waibel bezüglich der Kommunalwahl am 26. Mai weitergeht. Waibel war am Sonntag im Alter von 65 Jahren gestorben. Er kandidierte auf Listenplatz neun erneut für den Gemeinderat. Da der Gemeindewahlausschuss bereits am 1. April tagte, seien Änderungen und Wahlvorschläge danach gesetzlich nicht

...

Sie sehen 32% der insgesamt 1254 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema