Mannheim

Kirche: Mannheimer Diakonissen feiern Jubiläum / Seit 2007 ist das hiesige Mutterhaus geschlossen

Stimmungsvoller Gottesdienst zum 125. Geburtstag

Archivartikel

Vor 125 Jahren wurde das Diakonissenmutterhaus Mannheim eingeweiht. Dies wurde am gestrigen Sonntag in der Kapelle im Diakoniekrankenhaus gefeiert. Pfarrerin Gabriele Suck, die den Gottesdienst zelebrierte, freute es, dass die Mannheimer Diakonissen, die heute Teil der Diakonieanstalt Speyer-Mannheim sind, zur Jubiläumsfeier in ihre alte Heimat zurückgekehrt waren.

Dekan Günter

...
Sie sehen 18% der insgesamt 2177 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00