Mannheim

Blaulicht

Straßenbahn entgleist nach Unfall mit AMG-Mercedes in Mannheim – zwei Verletzte

Archivartikel

Mannheim.Bei einem Unfall zwischen einer Straßenbahn und einem Pkw am Sonntagmittag in Mannheim haben sich nach ersten Erkenntnissen zwei Personen leicht verletzt. Durch die Wucht der Kollision in Höhe der Haltestelle Fahrlach, Gottlieb-Daimler-Str. 23., sprang die Straßenbahn nach Angaben der Polizei zum Teil aus den Schienen. Die beiden Verletzten, bei denen es sich um die Fahrer der Tram und des Autos handelte, wurden vor Ort vom Rettungsdienst versorgt.

Laut eines Mitarbeiters vor Ort soll alleine an der Straßenbahn ein geschätzter Sachschaden von 50 000 Euro entstanden sein. Das Auto vom Typ AMG Mercedes E63 wurde ebefalls erheblich beschädigt. Außerdem sei noch eine Signalanlage umgefahren worden.

Nach Informationen der Feuerwehr, die mit 18 Kräften vor Ort war und durch die Besatzungen zweier Rettungswagen unterstützt wurde, befanden sich nur wenige Gäste in der Bahn. Die Strecke der in Richtung SAP Arena fahrenden Linie E war nach dem Unfall blockiert. Die Unfallaufnahme und Aufräumarbeiten dauerten am frühen Nachmittag noch an.

Weitere Informationen waren zunächst nicht bekannt. 

Zum Thema