Mannheim

Straßenbahnverbindung zeitweise unterbrochen

Straßenbahn kollidiert mit abbiegendem Auto

Archivartikel

Mannheim.Ein abbiegendes Auto ist am Montagvormittag gegen kurz vor acht mit einer voll besetzten Straßenbahn der Linie 1 in der Untermühlaustraße kollidiert. Wie die Polizei mitteilte, war die Straßenbahn in Richtung Schönau unterwegs. 

Die Autofahrerin wurde bei dem Unfall verletzt. Ihr Auto musste abgeschleppt werden. Ob Bahninsassen verletzt wurden, stand zunächst nicht fest. Der Sachschaden beträgt mehrere tausend Euro.

Die Straßenbahnverbindung der Linie 1 war zeitweise stadtauswärts unterbrochen. Auch der Fahrzeugverkehr wurde stark beeinträchtigt. (pol/lina)