Mannheim

Straßenbahnfahrer legt Notbremsung hin - Säugling verletzt

Archivartikel

Mannheim.Ein vier Monate alter Säugling ist am Montagvormittag in einer Straßenbahn in Mannheim-Seckenheim bei einer Notbremsung verletzt worden. Nach Angaben der Polizei musste der Fahrer der Straßenbahn Linie 5 eine Notbremsung hinlegen, weil ein Radfahrer die Gleise überquerte. Der Säugling in der Bahn wurde dabei aus seinem Kinderwagen geschleudert und zog sich Verletzungen im Gesicht zu.

...

Sie sehen 36% der insgesamt 1088 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00