Mannheim

Waldhof Gutachter prüft Statik von Brücke über die Riedbahn

Strecke bleibt einspurig

Archivartikel

Nachdem am Donnerstagmittag ein Lkw gegen einen Brückenpfeiler auf der L597 zwischen Waldhof und Sandhofen gestoßen ist (wir berichteten), laufen die Untersuchungen bezüglich der Statik der Brücke weiter. Die Überprüfung des Brückenschadens wurde an das Tiefbauamt der Stadt Mannheim übergeben. Bereits am Abend sei ein Gutachter an der Unfallstelle gewesen, gab ein Sprecher der Polizei an. Ergebnisse seien ihm noch nicht bekannt. Aber: „Die Fahrbahn bleibt bis auf Weiteres gesperrt.“ Gegen 14.20 Uhr war am Donnerstag ein Sattelzug von der Fahrbahn abgekommen und gegen einen Randstein und eine Betonarmierung des rechten Brückenbogens gestoßen. Bis 18 Uhr musste deshalb ein Teil der Waldstraße komplett gesperrt werden. jeb

Zum Thema