Mannheim

Arbeitsgericht Langjährige GBG-Mitarbeiterin lehnt Abfindung ab und gewinnt Kündigungsschutzverfahren / Wohnungsbaugesellschaft prüft Rechtsmittel

Streit um Vorwurf des Prozessbetrugs

Archivartikel

Beim Arbeitsgericht enden mehr als zwei Drittel aller Verfahren mit einem Vergleich. Für Job-Streitigkeiten gilt das insbesondere, weil sich im Laufe eines Prozesses oftmals das Verhältnis zwischen Vorgesetzten und Beschäftigten derart emotional auflädt, dass eine Trennung bei finanziellem Ausgleich sinnvoller erscheint. Manchmal wird aber vehement um die Rückkehr an den Arbeitsplatz gekämpft.

...

Sie sehen 13% der insgesamt 3321 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema