Mannheim

Aktion zum Josefstag: Politiker und Kirchenvertreter sprechen mit "unsichtbaren Jugendlichen"

Suche nach der zweiten Chance

Archivartikel

Waltraud Kirsch-Mayer

Sie stehen erst am Anfang ihres Lebens - aber sie schleppen bereits einen Rucksack von Niederlagen mit sich herum. Mario (Name geändert) gehört zu diesen Jugendlichen. Sein als Biografie gestaltetes Plakat spricht für sich - nicht nur weil die meisten seiner 18 Jahre bedrohlich schwarz ins Auge stechen: Bei "12 Jahre" findet sich der Eintrag "mit Drogen angefangen -

...
Sie sehen 12% der insgesamt 3283 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00