Mannheim

Vorfall in U-Bahn

SVW: Gewalt ging von Münchnern aus

Der SV Waldhof hat Stellung zu einer Prügelei genommen, die sich in einer Münchner U-Bahnstation ereignete. Dort waren nach dem 1:1 der Mannheimer beim TSV 1860 am vergangenen Samstag Anhänger beider Teams aneinandergeraten. Der Verein distanziert sich von jeder Form der Gewalt. Diese sei allerdings nach bisherigem Kenntnisstand von Münchnern ausgegangen, die SVW-Fans gewaltsam aus der Bahn gedrängt hätten. Daraufhin seien andere, am Bahnsteig wartende Mannheimer zu Hilfe geeilt. Die Polizei, auf die sich der Verein bei seiner Darstellung ebenso beruft wie auf Zeugenaussagen, habe die kurzzeitig eskalierende Situation rasch wieder unter Kontrolle gehabt.

Zum Thema