Mannheim

Mode Isabelle Kempf schneidert in ihrem Upcycling-Geschäft Kleidung und Accessoires aus kaputten Stoffen / Kritik an der konventionellen Textilindustrie

Taschen aus Bannern der Feuerwache

Archivartikel

„Es ist eine Herausforderung, modisch am Puls der Zeit zu bleiben und trotzdem nicht jede Woche das Sortiment zu verändern“, erklärt Isabelle Kempf. Mit ihrer Boutique Umgekrempelt in M 2, versucht die 36-Jährige diesen Spagat zu meistern. Abseits der Planken, unabhängig von großen Modehäusern positioniert sie sich seit mittlerweile drei Jahren gegen die konventionelle Textilindustrie und Fast

...

Sie sehen 11% der insgesamt 3904 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00