Mannheim

Teurere Bäder-Pläne

Mannheim.Die von der Stadt Mannheim geplanten Bäder-Projekte werden deutlich teurer als bisher bekannt. So sind die Kosten für die bereits beschlossene Umwandlung des Herzogenriedbads in ein Kombibad von ursprünglich geschätzten 31,5 Millionen Euro auf fast 50 Millionen gestiegen. Die Gründe sind unter anderem Nachbesserungswünsche aus dem Gemeinderat sowie die allgemeine Steigerung der Baukosten. Für zwei weitere geplante Großprojekte, die Umgestaltung des Herschelbads sowie die Errichtung eines Hallenbads neben dem Carl-Benz-Bad, werden die möglichen Kosten nun mit jeweils rund 55 Millionen Euro beziffert. Dabei handelt es sich jedoch nur um grobe Schätzungen.

Zum Thema