Mannheim

Bundesgartenschau Feudenheimer Männergesangverein will neue Abteilung gründen und damit für das sommerlange Fest werben

„Teutonia“ plant einen Buga-Chor

Archivartikel

Mannheim.Er soll, sobald er darf, laut seine Stimme erheben als Werbung für die Bundesgartenschau und dann auch 2023 während des sommerlangen Fests möglichst oft auftreten: der Buga-Chor. Die Gründung dieses gemischten Chors bereitet derzeit der Feudenheimer Männergesangverein „Teutonia“ vor.

Der 1862 gegründete Verein ist ein Männerchor – einer der wenigen, die es in Mannheim noch gibt. Zwar

...

Sie sehen 12% der insgesamt 3283 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema