Mannheim

Das Wetter des Monats Der Juni war zu nass und etwas zu warm / Die Sonne ließ sich nur durchschnittlich oft blicken

Tief Sylvia sorgte für Abkühlung

Archivartikel

Nicht all zu heiß und hin und wieder ein Sonne-Wolken-Mix mit kurzen Regenunterbrechungen: „Die Leute sprechen vom Schaukelsommer“, berichtet Andreas Pfaffenzeller, der im Auftrag des Deutschen Wetterdienstes die Daten für die Quadratestadt und die Region im Auge behält: „Aber den meisten ist es ja ganz recht, wenn die Hitze nicht all zu groß ist.“ Und so war auch der erste Sommermonat in

...

Sie sehen 11% der insgesamt 3601 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema