Mannheim

Benefiz-Gala: Mehrfacher Weltmeister Ferdinand Mack bittet zur großen Kampf- und Showveranstaltung zugunsten des Kinderhospizes

Top-Kickboxer lassen echte Sterntaler regnen

Archivartikel

Florian Schwöbel

Kämpfen für einen guten Zweck: Wortwörtlich nahm dieses Motto der mehrfache Kickbox-Weltmeister Ferdinand Mack. Der 49-jährige Mannheimer stellte in Neckarau eine Benefiz-Veranstaltung mit zehn Kickbox-Kämpfen und vier attraktiven Show-Einlagen auf die Beine. Die Erlöse des Abends gehen an das Mannheimer Kinderhospiz Sterntaler, das unheilbar kranke Kinder betreut und

...

Sie sehen 18% der insgesamt 2285 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00