Mannheim

Franklin Wespinstift richtet zwei neue Wohngruppen ein

Torhaus für Jugendliche

Archivartikel

Das Torhaus des Kinder- und Jugendhilfezentrums Wespinstift auf Franklin ist am Montag offiziell eröffnet worden. Dort werden in zwei Wohngruppen je sechs Mädchen und Jungen ab zwölf Jahren untergebracht, die psychische Probleme haben und intensiv betreut werden. Andrea Knerr, Pädagogische Leitung, erklärte in ihrer Rede vor rund 50 geladenen Gästen, die Mädchengruppe sei bereits eingezogen,

...

Sie sehen 21% der insgesamt 1984 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema