Mannheim

Namensstreit Lokal in Neckarau heißt "Tosca"

"Toskana" behält Recht

Archivartikel

Das "Toscana" des Gastwirts Giuseppe Maniaci in der Neckarauer Rheingoldhalle heißt ab sofort "Tosca" - damit endet ein Streit um den Restaurant-Namen nach einem Urteil der 2. Kammer für Handelssachen des Landgerichts. Dort hatte nämlich Volker Schwab, Besitzer des gleichnamigen Restaurants "Toskana" (in der deutschen Schreibweise mit "k") in Neuhermsheim in der Nähe der SAP Arena geklagt,

...
Sie sehen 26% der insgesamt 1563 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00