Mannheim

Notfallmedizin „Christoph 53“ ist der erste Hubschrauber in Baden-Württemberg mit Blut- und Plasmakonserven an Bord

Transfusionen ab sofort auch in der Luft

Archivartikel

Ab sofort geht „Christoph 53“ mit Blut- und Plasmakonserven an Bord in die Luft. Für den Hubschrauber, der zur Mannheimer Station der DRF Luftrettung gehört, markiert der 13. November 2019 ein neues Kapitel in der Versorgung. Davon sollen vor allem Unfallopfer mit massivem Blutverlust profitieren. Bislang konnten solche Notfallpatienten am Einsatzort oder während des Fluges nur mit

...

Sie sehen 12% der insgesamt 3349 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema