Mannheim

A 656

Transporter umgekippt

Offensichtlich aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit auf regennasser Fahrbahn ist gestern Nachmittag gegen 15.30 Uhr ein Transporter umgekippt. Der Fahrer des Wagens war ins Schlingern geraten, als er von der A 656 in Richtung Feudenheim die Ausfahrt nahm. Er verlor die Kontrolle über sein Fahrzeug, so dass der Transporter umkippte und auf der Seite zum Liegen kam. Der Fahrer blieb zwar unverletzt, allerdings lief eine größere Menge Betriebsstoff aus, so dass für die Reinigung die B 38 a zwischen Feudenheim und Mannheim-Zentrum komplett bis etwa 18 Uhr gesperrt blieb. Dadurch war es am Nachmittag zu einigen Verkehrsstörungen gekommen.