Mannheim

Radverkehr Schnellweg Mannheim-Heidelberg soll bis Ladenburg nördlich und ab Seckenheim südlich des Neckars verlaufen / Info-Abend in Feudenheim

Trasse steht fest: Behörde erklärt Kombi-Variante

Archivartikel

Statt eines durchgehenden sollen zwei halbe Radschnellwege gebaut werden - so könnte man die vom Regierungspräsidium (RP) in Karlsruhe bevorzugte Trassenführung der geplanten Expressverbindung Mannheim-Heidelberg für Fahrradfahrer beschreiben. Am Mittwochabend erläuterte Projektleiterin Tanith Braun die Einzelheiten und Abwägungen, die nun zu der sogenannten Kombi-Variante (wir berichteten

...

Sie sehen 26% der insgesamt 1530 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema