Mannheim

Nachruf: Freilichtbühne trug Erwin Erné zu Grabe

Trauer um treuen Helfer

Archivartikel

Schon 1996, zu Lebzeiten, wurde ihm eine Straße gewidmet - die "Rue d' Erné" vom Kassenhaus zu den Zuschauer-Eingängen der Freilichtbühne führend. Jetzt ist Erwin Erné, eines der ältesten Mitglieder der Freilichtbühne, im Alter von 89 Jahren gestorben. Nicht weit weg davon, auf dem Waldfriedhof Gartenstadt, fand er gestern seine letzte Ruhestätte.

1946 war er in den "Dramatischen Club

...
Sie sehen 32% der insgesamt 1230 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00