Mannheim

Innenstadt Zwei Männer um mehrere Hundert Euro gebracht

Trickbetrüger erfolgreich

Opfer eines Trickbetrügers sind am Donnerstag zwei Männer im Alter von 53 und 64 Jahren geworden. Der 53-Jährige wurde gegen 16.30 Uhr in Q 1/Q 2 von einem Unbekannten gebeten, ihm Geld zu wechseln. Als der Mann gegangen war, bemerkte der Geschädigte, dass ihm mehr als hundert Euro aus dem Geldbeutel gestohlen wurden. Gegen 19.25 Uhr wurde ein 64-Jähriger in Höhe des Quadrats U 4, ebenfalls von einem Mann angesprochen, der Geld gewechselt haben wollte. Der Unbekannte führte den 64-Jährigen zu zwei Zigarettenautomaten, wo der Geschädigte seine Geldbörse herausholte, um dem Mann deutlich zu machen, dass er kein Münzgeld habe. Hierbei griff der Trickdieb unbemerkt in das Portemonnaie und stahl daraus mehrere hundert Euro. Anschließend ging er in Richtung U 4/U 5 davon. Laut Polizei ist der Täter etwa 35 bis 40 Jahre alt, korpulent und etwa 1,70 Meter groß. Er war unrasiert, hatte kurze dunkle Haare, trug ein graues Shirt und Jeans. Zeugen werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 0621/1 25 80 zu melden. 

Zum Thema