Mannheim

Sandhofen Unbekannter gibt sich als Handwerker aus

Trickdieb bestiehlt Frau

Schmuck im Wert von mehreren tausend Euro hat ein Unbekannter, der sich als Wasserwerker ausgegeben hat, bei einer 81-jährigen Frau in Sandhofen gestohlen. Wie die Polizei mitteilte, klingelte der Mann am Donnerstag gegen 8.30 Uhr und gab an, er müsse in der Wohnung einen möglichen Wasserschaden und daher sämtliche Wasserhähne überprüfen. Er wies die 81-Jährige an, den Brausekopf der Dusche solange zu halten, bis er mit seinen Überprüfungen fertig sei. Nach einer halben Stunde hatte er seine angeblichen Arbeiten erledigt und bot ihr 75 Euro Entschädigung für das verbrauchte Wasser an. Sie müsse ihm das Geld jedoch wechseln. Die Seniorin lehnte dies ab, der Unbekannte verschwand.

Später bemerkte die Frau, dass er in der Zwischenzeit sämtliche Schränke und Schubladen durchwühlt und zahlreiche Schmuckstücke wie Armketten und Ringe erbeutet hatte. Zudem hatte er aus ihren Mobiltelefonen die Batterien entfernt, um zu verhindern, dass sie die Polizei verständigt. Der Tatverdächtige soll 25 bis 30 Jahre alt und etwa 1,75 Meter groß sein, kurze schwarze Haare haben, europäisch aussehen und hochdeutsch sprechen. Zeugen sollen sich bei der Kripo (Tel. 0621/174-44 44) melden. 

Zum Thema