Mannheim

Turbulente Diskussion um Radschnellweg in Feudenheim

Jetzt geht’s ans Eingemachte: Das Regierungspräsidium Karlsruhe muss sich mit seinen Plänen der Radschnellverbindung Mannheim-Heidelberg den Bürgern vor Ort stellen - und die sind nur teilweise begeistert von den Plänen. „Haben Sie sich vielleicht in der Straße geirrt?“, fragte beispielsweise der Rektor der Brüder-Grimm-Schule, Ulrich Lutz, der zahlreiche Kinder aus dem Wohnviertel an der

...

Sie sehen 14% der insgesamt 3031 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema