Mannheim

Zeitzeugin Schauspielerin Carmen Yasemin Zehentmeier liest aus Erinnerungen der Auschwitz-Überlebenden Zilli Schmidt

Über Unvorstellbares reden

Archivartikel

„Ich bin ein Gotteskind! Egal, was mit mir an Grausamkeit im Leben widerfahren ist: Der Herr hat mich nie verlassen.“ Es sind die großen Worte der klein gewachsenen Zilli Schmidt, die an diesem Abend bedeutungsschwer durch das Mannheimer Kulturzentrum RomnoKher wandern – und ihre Wirkung nicht verfehlen. Denn mit Schmidt spricht hier nicht nur eine 96-jährige Sinteza, die der Vorsitzende des

...

Sie sehen 9% der insgesamt 4452 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema