Mannheim

Überfall auf Zeitungsausträgerin - Unbekannter schlägt auf 61-Jährige ein

Mannheim.Eine 61-jährige Zeitungsausträgerin ist am frühen Dienstagmorgen in der Mannheimer Innenstadt Opfer eines Überfalls geworden. Nach Angaben der Polizei war die Frau gegen fünf Uhr im Quadrat G 7 unterwegs und trug Zeitungen aus. Plötzlich lief ein unbekannter Mann auf sie zu und forderte sie unter Gewaltandrohung auf, Bargeld herauszugeben.

Diese Forderung wiederholte er mehrere Male und ging immer weiter auf die Frau zu. Diese wich zunächst zurück. Mit dem Rücken zur Wand stieß sie den Unbekannten schließlich von sich weg, woraufhin dieser begann, mit den Fäusten auf die 61-Jährige einzuschlagen. Auch als diese am Boden lag, schlug er weiter auf sie ein. Erst als sich ein Fahrzeug näherte, ließ der Unbekannte von seinem Opfer ab und flüchtete ohne Beute in Richtung Marktplatz.

 Im Rahmen der Fahndung konnte wenig später unweit des Tatorts ein 33-jähriger Mann festgenommen werden. Nach erkennungsdienstlicher Behandlung und Erhebung einer DNA-Probe wurde der 33-Jährige wieder auf freien Fuß entlassen. Die Ermittlungen dauern an.