Mannheim

Kriminalität Unbekannte Männer flüchten ohne Beute

Überfall: Frau verletzt

Archivartikel

Eine ältere Frau ist bei einem versuchten Raub leicht verletzt worden. Wie die Polizei am Montag mitteilte, klingelten zwei Unbekannte am Samstagmittag gegen 11.45 Uhr an der Wohnungstür der Frau in der Collinistraße und baten um ein Glas Wasser. Nachdem die Frau den Wunsch abgelehnt hatte, drückte einer der beiden Männer die Wohnungstür auf und brachte die Dame zu Boden. Weil sie laut um Hilfe schrie, verließen die Männer ohne Beute das Anwesen. Eine Fahndung verlief erfolglos. Die Frau kontaktierte anschließend ihren Sohn, der wiederum die Polizei rief. Die beiden Männer wurden als etwa 40 Jahre alt, 1,70 Meter groß und mit dunklen, kurzen Haare beschrieben. Ein Täter trug eine Mund-Nasen-Maske aus grauem Stoff. Das Kriminalkommissariat in Mannheim hat die Ermittlungen aufgenommen. Zeugen werden gesucht: 0621/174 44 44.

Zum Thema