Mannheim

Umzug und Fest für Marx

Archivartikel

Wo könnte man Karl-Marx besser würdigen als in der Karl-Marx-Straße? Rund 300 Menschen erinnerten auf dem Almenhof bei einem Umzug an die Werte des Philosophen (1818-1883). Sie liefen durch die Lassale-Straße über Freiheitsplatz, August-Bebel-, Wilhelm-Liebknecht- und Heinrich-Heine-Straße zum 48er-Platz zur Kundgebung mit Klaus Stein (IG Metall). Schauspielerin Bettina Franke (Foto) verlas einen Text der Liedermacherin Joana. Sie wünscht sich, dass es neben den „männlichen“ Straßennamen auch solche für weibliche Mitstreiter gebe: In Mannheim etwa fehle eine Amalie-Struve-Straße. Bild: Keiper