Mannheim

Sachbeschädigung

Unbekannte reißen Auto-Spiegel ab

Archivartikel

Als Noah Fleischer mit seiner Lebensgefährtin am Samstag zum Geburtstag seines Schwiegervaters in spe fahren wollte, traute der Lindenhofer seinen Augen nicht. An dem Auto des Paares haben Unbekannte Freitagnacht den rechten Seitenspiegel abgerissen. Außerdem waren Splitter auf der Motorhaube verteilt. Nicht nur der blaue VW Bora, welcher im Glücksteinquartier geparkt war, auch der Spiegel des davor geparkten Autos wurde dabei in Mitleidenschaft gezogen. Eine Nachfrage dieser Redaktion bei der Polizei ergab, dass es am Wochenende offenbar weitere Fälle von Sachbeschädigung an abgestellten Autos gegeben hat. Fleischer ist verärgert und wundert sich, dass das neun Jahre alte Auto Opfer von Vandalismus wurde. „Das passiert doch sonst eher bei Luxusmodellen, dass Leute ihre Wut daran auslassen“, wundert sich der Mann. Das Paar hofft nun, dass die Täter gefunden und zur Verantwortung gezogen werden.“ 

Zum Thema