Mannheim

Angriff Opfer in der Nacht zu Dienstag in Seckenheim verletzt

Unbekannter sticht auf 20-Jährigen ein

Archivartikel

Ein Unbekannter hat in der Nacht auf Dienstag in Seckenheim einen 20-jährigen Mann angegriffen, mit einer Waffe auf ihn eingestochen und ihn verletzt. Wie die Polizei am Dienstag mitteilte, saß der junge Mann gegen 1.45 Uhr auf einer Parkbank in der Rastatter Straße an der Ecke zur Neuostheimer Straße und rauchte eine Zigarette. Unvermittelt griff ihn der Mann an.

Nach derzeitigem Stand der Ermittlungen stach er mehrmals auf den 20-Jährigen ein, der versuchte, sich mit seinen Armen zu schützen. Außerdem trat der Unbekannte mehrfach auf sein Opfer ein. Nach dem Überfall flüchtete der Angreifer in unbekannte Richtung. Der 20-Jährige wurde leicht verletzt, der Rettungsdienst brachte ihn in ein Krankenhaus. Die Hintergründe der Tat sind bislang nicht bekannt.

Der Täter wird als etwa 1,80 bis 1,85 Meter groß beschrieben. Während der Tat trug er dunkle Bekleidung und eine Schildkappe. Es werden Zeugen gesucht. Hinweise nimmt die Polizei unter Tel.: 0621/4 89 71 entgegen. pol/leh

Zum Thema