Mannheim

Diskussion SPD-Politiker Boris Weirauch und Thomas Mohr von der Gewerkschaft der Polizei tauschen sich aus – auch über unangenehme Themen

Uneins in der Frage nach einer Rassismus-Studie

Archivartikel

Der SPD-Landtagsabgeordnete Boris Weirauch und der Bezirksvorsitzende der Gewerkschaft der Polizei (GdP), Polizeihauptkommissar Thomas Mohr, waren sich einig – bis auf einen Punkt: Ob es eine Studie zu Rassismus innerhalb der Polizei geben sollte.

Trotzdem war das im Internet per Live-Stream übertragene Gespräch zum Thema „Unsere Polizei als Prellbock gesellschaftlicher Konflikte?“

...

Sie sehen 13% der insgesamt 3028 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema