Mannheim

Babyleiche Trotz 2500 Spuren Ermittlungen eingestellt

Ungelöster Fall ist die Ausnahme

Archivartikel

Der Fall Pfingstbergweiher, in dem vor zwei Jahren ein toter Säugling gefunden wurde, ist bislang ungelöst. Damit sticht der Fall heraus – er ist das einzige Tötungsdelikt mit einer Leiche, das die Ermittler in den vergangen zwei Jahren beim Polizeipräsidium Mannheim bislang nicht lösen konnten.

Insgesamt habe man laut Polizei rund 2500 Spuren verfolgt – also Ermittlungsansätze – die

...

Sie sehen 36% der insgesamt 1111 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema