Mannheim

Bildung Bewertung im weltweiten Hochschul-Ranking

Universität Mannheim: Deutschlandweit beste Hochschule für Wirtschafts- und Sozial­wissenschaften

Archivartikel

Mannheim/Heidelberg.Die Universität Mannheim zählt zu den Top-10-Prozent der besten Universitäten weltweit. Denn: Unter insgesamt 1500 bewerteten Universitäten - davon 48 aus Deutschland - belegt die Mannheimer Universität den 140. Rang. Im Fach der Sozial- und Wirtschaftswissenschaften steht die Bildungseinrichtung deutschlandweit auf Platz eins. Das hat die gesamtuniversitäre Beurteilung des Times Higher Education (THE) World University Ranking 2021 festgelegt.

Das Ranking bewertet forschungsintensive Universitäten in ihren Kernaufgaben Lehre, Forschung, Forschungseinfluss, Wissenstransfer und Internationalisierung. In diesem weltweiten Vergleich erreicht die Universität Heidelberg Platz 42 und ist damit die drittbeste Universität Deutschlands.

In Konkurrenz zu Oxford

Im weltweiten Vergleich erreicht die Universität Mannheim in den Sozialwissenschaften Platz 38, in den Wirtschaftswissenschaften verbessert sie sich von Platz 41 auf Platz 39. Europaweit platziert sie sich in beiden Kernbereichen auf Platz 11. Im Ranking des Faches Psychologie belegt die Universität Mannheim in diesem Jahr Platz 60 und verbessert sich damit um 40 Plätze im Vergleich zum Vorjahr. „Es freut mich sehr, dass wir im Fächerranking unsere Spitzenposition zum wiederholten Male bestätigen und ausbauen konnten“, kommentiert Thomas Puhl, Rektor der Universität Mannheim, das Ranking.

Anders als zunächst berichtet liegt die Universität Mannheim nicht auf Rang drei, sondern auf Rang 13 der besten deutschen Universitäten und konkurriert so international mit renommierten Hochschulen wie dem MIT und Harvard in Boston (USA) oder der britischen Oxford-Universität. Der Fehler in der Berichterstattung dieser Redaktion lässt sich auf die Betrachtung der einzelnen Fächer im deutschlandweiten Vergleich zurückführen: Drittbeste Universität ist Mannheim lediglich in der Psychologie. Wir bitten dies zu entschuldigen.

Zum Thema