Mannheim

Kirche Ausstellung behandelt Flucht aus Syrien und Ostpreußen

„Uns verbindet mehr als uns trennt“

Archivartikel

Zwei Ausstellungen und ein Begleitprogramm verbinden die Erfahrungswelten von Menschen, die 2015 aus Syrien und vor mehr als 70 Jahren aus Ostpreußen fliehen mussten. Am Donnerstag, 5. Juli, 19 Uhr, wird „Eine Taube für Damaskus“ und „Maikäfer flieg“ in der Johanniskirche eröffnet. Bis zum 22. Juli gibt es ein Begleitprogramm mit Kunst und Küche, Musik, Gottesdiensten, Informationen und

...

Sie sehen 23% der insgesamt 1786 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00