Mannheim

Radschnellweg Verlegung von Leitungen würde Mehrkosten verursachen / BUND fordert weitere Informationen zur Gesamtstrecke

Unterführung bis zu 750 000 Euro teurer als Rampe

Archivartikel

Die Unterführung für den Radschnellweg in der Au würde geschätzt 500 000 bis 750 000 Euro mehr kosten als eine Rampe für Radler und Fußgänger über den Aubuckel. Das teilte die Bundesgartenschau-Gesellschaft am Mittwoch auf Anfrage des „MM“ mit. Am Vortag hatte die Gesellschaft, die den Radschnellweg im Auftrag der Stadt baut, noch keine Angaben zu den Kosten machen können.

Unterführung

...

Sie sehen 10% der insgesamt 4347 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema