Mannheim

Umwelt Bis zu 1000 Hektar Fläche Ackerland wird im Mannheimer Norden geprüft / Entwarnung bei Trinkwasser und Sonderkulturen

Untersuchung auf PFC wird stark ausgeweitet

Wasserabweisende Schutzbekleidung, teflonbeschichtete Pfannen und Pappbecher – aus dem Alltag sind solche Gegenstände kaum wegzudenken. Doch in einer Vielzahl von Verbraucherprodukten werden gesundheitsschädliche per- und polyfluorierte Chemikalien (PFC) eingesetzt. Dadurch werden die kaum abbaubaren Stoffe weltweit verbreitet. Bereits im Jahr 2015 wurde die Substanz auf Äckern im Mannheimer

...

Sie sehen 9% der insgesamt 4633 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema