Mannheim

Lindenhof

Verdächtige dank Kameras aufgespürt

Archivartikel

Die Videoaufzeichnung eines Diebstahls hat dazu geführt, dass drei mutmaßliche Täter gefasst worden sind. Wie die Bundespolizei am Dienstag mitteilte, zeichneten die Kameras auf, wie die Männer einer 18 Jahre alten Frau das Mobiltelefon aus der Manteltasche entwendeten. Die Tat habe sich am Samstag in der Unterführung zwischen dem Lindenhof und dem Hauptbahnhof abgespielt, wie es hieß. Mit Hilfe der Videoüberwachung konnten die Ermittler die Bilder der Täter sichern. Bei der Fahndung im Hauptbahnhof habe sich der Erfolg jedoch zunächst nicht eingestellt. Jedoch kamen die drei mutmaßlichen Täter am Sonntag erneut in den Hauptbahnhof, wo sie erneut von Kameras gefilmt wurden. Da sie die Kleidung vom Vortrag sei die Zuordnung eindeutig gewesen, hieß es von der Polizei. Beamte nahmen die Männer vorübergehend fest. Bei der Durchsuchung fanden sie nicht nur das gestohlene Gerät, sondern auch einen gefälschten 100-Dollar-Schein.