Mannheim

Unfall

Verkehrsinsel überfahren

Archivartikel

Ein 19-jähriger VW-Polo-Fahrer ist am Mittwochfrüh in der Innenstadt von einer unbekannten Frau von der Fahrspur gedrängt worden. Wie die Polizei mitteilt, fuhr der Mann kurz vor 9 Uhr rechts auf dem Friedrichsring in Richtung Kurpfalzbrücke. Vor ihm lenkte eine Frau einen Toyota Yaris auf dem linken Streifen. Nachdem diese mehrmals nach rechts abkam, geriet sie in Höhe der Tullastraße auf die Fahrbahn des 19-Jährigen. Dieser wich aus, überfuhr eine Verkehrsinsel und beschädigte ein Verkehrszeichen. Der Sachschaden beträgt über 4000 Euro. Die 40 bis 50 Jahre alte Fahrerin fuhr weiter. Sie soll eine dunkle Hautfarbe und die Haare zusammengebunden haben. Zeugen werden gebeten, sich unter Telefon 0621/174 40 15 bei der Verkehrspolizei zu melden. baum/pol