Mannheim

Neckarstadt Streit zwischen Frau und mehreren Männern

Verletzte bei Schlägerei

Archivartikel

In einem Club in der Industriestraße hat ein Streit zwischen einer Frau und zwei Männern eine Schlägerei ausgelöst. Wie die Polizei gestern mitteilte, beobachtete ein 31-Jähriger in der Silvesternacht gegen 5.30 Uhr den Disput der Drei und wollte schlichten. Darauf mischte sich ein weiterer Mann, offenbar der Freund der Frau, ein. Zusammen mit den beiden anderen schlug er auf den 31-Jährigen ein. Als ihr Opfer schon am Boden lag, traten sie weiter nach ihm. Weitere Clubgäste konnten den Geschädigten schließlich von den Angreifern wegziehen. Die Schlägerei verlagerte sich auf die Straße vor dem Tanzlokal, dort wurde ein weiterer, 18-jähriger Mann verletzt.

Messer weggeworfen

Beim Eintreffen mehrerer Polizeistreifen war die Stimmung aufgeheizt. Die beiden Verletzten wurden von Rettungskräften versorgt, der 18-Jährige musste in ein Krankenhaus gebracht werden. Den Beamten fiel auch ein 20-Jähriger auf, der sich rasch vom Tatort entfernte und einen Gegenstand im Gebüsch verschwinden lassen wollte. Es handelte sich um ein Messer mit langer Klinge. Neben gefährlicher Körperverletzung wird nun auch wegen illegalen Waffenbesitzes ermittelt.

Die Polizei hofft nun vor allem auf Hinweise zu der Frau und den Männern, von denen der Streit ausging. Sie sind bislang noch nicht identifiziert. Zeugen werden gebeten, unter der Telefonnummer 0621/330 10 beim Revier in der Neckarstadt anzurufen.