Mannheim

Schwetzingerstadt Mann überfährt Rotlicht der Ampel

Verletzte nach Unfall

Archivartikel

Bei einem Verkehrsunfall in der Schwetzingerstadt sind zwei Personen leicht verletzt worden. Wie die Polizei mitteilte, war ein 28-Jähriger am Samstag gegen 23.30 Uhr mit seinem Smart in der Augustaanlage stadtauswärts unterwegs. An der Kreuzung zur Werderstraße missachtete er demnach das Rotlicht der Ampel und stieß mit dem VW einer 21-Jährigen zusammen, die auf der Werderstraße unterwegs war und die Augustaanlage kreuzen wollte. Der VW wurde am Fahrzeugheck erfasst und schleuderte in der Werderstraße gegen einen Absperrpfosten. Die Fahrerin und ihre 19-jährige Beifahrerin erlitten leichte Verletzungen an Arm und Schulter. Der VW musste abgeschleppt werden, die Polizei beziffert den Schaden auf rund 15 000 Euro. 

Zum Thema