Mannheim

Soziales Angebot ab 6. Januar / Helfer und Spenden benötigt

Vesperkirche in drei Schichten

Archivartikel

Lange haben die Verantwortlichen darüber nachgedacht, viele Details müssen noch geklärt werden, doch die grundsätzliche Entscheidung ist getroffen: Es wird auch 2021 eine Vesperkirche geben. „Darüber sind wir sehr glücklich“, sagen die Pfarrerinnen Anne Ressel und Ilka Sobottke. Glücklich vor allem auch über die Unterstützung durch das Gesundheitsamt. „Wir sind nicht dazu da, Dinge zu

...

Sie sehen 18% der insgesamt 2225 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema