Mannheim

Pferdesport Mannheimer Tierschützer prüfen Anzeige / Rennverein setzt sich für Sicherheit ein

„Viel Geld investiert“

Archivartikel

„Die Tiere sind unser wichtigstes Gut. Deren Schutz ist unser oberstes Gebot.“ Mit dieser Aussage reagiert der Badische Rennverein Mannheim-Seckenheim erneut auf den Tod eines Pferdes am vorigen Wochenende nach einem Unfall auf der Waldrennbahn. „Wir tun alles, um die Rennen so sicher wie möglich zu machen, und haben in den letzten Jahren viel Geld in die Sicherheit der Anlage investiert“,

...

Sie sehen 14% der insgesamt 2925 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema