Mannheim

Capitol Umbau bringt mehr Licht und besseren Blick auf die Bühne – ist aber noch nicht abgeschlossen

Viel heller und freundlicher

Archivartikel

Vor dem Haus stehen vormittags sechs Fahrzeuge von Baufirmen. Innen riecht es nach frischer Farbe, liegen noch viele Kabel herum. In dieser Situation trat Capitol-Chef Thorsten Riehle am Freitag vor die Presse, „relativ glücklich, aber sehr müde“, wie er sagte. Elf Wochen war das Haus in der Waldhofstraße für eine Generalsanierung komplett geschlossen, eigentlich soll alles fertig sein, „doch

...

Sie sehen 11% der insgesamt 3980 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema