Mannheim

Austausch Zwei Schülerinnen über ihre Erlebnisse in Haifa

Viel Lebensfreude – trotz Anspannung

Archivartikel

Das wohl emotionalste Erlebnis bei ihrem Besuch in Israel hatte die Mannheimer Schülerin Theresa Weigel am jüdischen Feiertag Schabbat. Die Großmutter der israelischen Schülerin, bei der sie wohnte, war zum Abendessen gekommen. Die alte, aus Deutschland stammende Frau, konnte die Sprache der Gastschülerin. Sie erzählte ihr von den Erlebnissen im Zweiten Weltkrieg, vom neuen Leben in Bulgarien

...

Sie sehen 18% der insgesamt 2330 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema