Mannheim

Was Leser ärgert: Katja Kautz wollte ihren Sohn auf die IGMH schicken, jetzt muss er längeren Schulweg mit Stadtbahn in Kauf nehmen

"Viele Anmeldungen, viele Absagen"

Archivartikel

Simone Kiß-Epp

"Ich finde das nicht richtig." Wenn Katja Kautz ans nächste Schuljahr denkt, ärgert sich die Mutter ziemlich: Ihr Sohn Oliver wird dann die fünfte Klasse der Kerschensteiner-Ganztagshauptschule besuchen, obwohl sie ihn an der Integrierten Gesamtschule Mannheim-Herzogenried (IGMH) angemeldet hat, die bei ihr "um die Ecke" liegt. "Viele Anmeldungen, viele Absagen eben",

...

Sie sehen 14% der insgesamt 2921 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00