Mannheim

Projekt Internationaler Bund und Biotopia helfen jungen Langzeitarbeitslosen mit individueller Betreuung auf dem schweren Weg zum festen Job

Viele kleine Schritte bis zum großen Ziel

Archivartikel

Bisher ist es nicht besonders gut gelaufen für sie, "nix gelernt", sagt Michaela Birke, arbeitslos, Ein-Euro-Jobs und eine Putzstelle in Teilzeit haben sie irgendwie über Wasser gehalten. Jetzt setzt die 34-jährige alleinerziehende Mutter alle Hoffnung in ein Projekt, das Menschen wie sie in ein neues Arbeitsleben begleitet. PAM steht für "Perspektiven und Arbeit in der Metropolregion", der

...
Sie sehen 10% der insgesamt 4401 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00